MACH MIT BEIM
WUPPER BOOTCAMP

PACKEN
WIR’S AN

Du liebst die Dynamik und den Motivationskick eines Gruppentrainings? Und das am liebsten draußen in der Natur und an der frischen Luft? Dann mach mit beim Wupper Bootcamp. In einer Gruppe von ca. 6 Personen trainieren wir in 60 Minuten den ganzen Körper. Das Zirkeltraining kombiniert Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, Krafttraining mit Kleingeräten wie z.B. Kettlebell, TRX oder Minibands und einfachen Laufübung. Das Wupper Bootcamp ist für Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet, kurbelt effektiv die Fettverbrennung an und verbessert Kraft und Kondition.

DEINE
VORTEILE

  • motivierendes Personal Group Training
  • mit maximal 6 Personen – 60 Minuten lang
  • effektives Ganzkörper-Zirkeltraining
  • für Kraftaufbau, Fettverbrennung und Ausdauersteigerung
  • mit Kleingeräten, dem eigenen Körpergewicht und einfachen Laufübungen
  • Outdoor Training in der wunderschönen Kulisse der Wupper Berge von Solingen

BOOTCAMP
TERMINE

Mittwoch | 18:30 – 19:30 Uhr
Solingen
Ganzkörper Zirkeltraining

Kraftaufbau, Fettverbrennung und Ausdauersteigerung

Sonntag | 10:30 – 11:30 Uhr
Solingen
Ganzkörper Zirkeltraining

Kraftaufbau, Fettverbrennung und Ausdauersteigerung

BOOTCAMP
PREISE

PROBESTUNDE
WUPPER BOOTCAMP
0€
1 x 60 Minuten

Einmalig
kostenfrei testen!

Outdoor Group Training
mit ca. 6 Personen

SPECIAL
5ER KARTE
WUPPER BOOTCAMP
65€
5 x 60 Minuten

Outdoor Group Training
mit ca. 6 Personen

Ab Kaufdatum
6 Monate gültig

10er Karte
WUPPER BOOTCAMP
110€
10 x 60 Minuten

Outdoor Group Training
mit ca. 6 Personen

Ab Kaufdatum
6 Monate gültig

Anmeldung

Du möchtest beim Wupper Bootcamp mitmachen? Prima, dann gibt es nur noch eines zu tun! Nehme mit mir Kontakt auf, um dich anzumelden. Du kannst einmalig an einem kostenfreien Probetraining teilnehmen.

Phone:  +49 170 77 65 007

Email: hallo@naufit.de

Kontakt über Facebook

Website: www.naufit.de





Treffpunkt

Wir trainieren in der wunderschönen Kulisse der Wupper – und das bei Wind und Wetter. Der Treffpunkt ist z.Zt. an der Gaststätte Rüdenstein (der Treffpunkt ändert sich von Zeit zu Zeit). Damit wir pünktlich starten können, sei bitte 10 Minuten vor Beginn da. 

FAQs

Welche Trainingsmethode kommt zum Einsatz?

Wie auch beim Personal Training bildet die Trainingsbasis des Wupper Bootcamps das Functional Training. Diese Trainingsmethode trainiert ganze Muskelketten anstatt einen Muskel und ist demnach besonders effektiv. Der Vorteil ist die Leistungssteigerung in den Bereichen Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit. Durch mehrdimensionale, natürliche Bewegungsmuster wird Körperwahrnehmung, Bewegungsqualität und -vielfalt verbessert. Dabei trainieren wir mit Kleingeräten, wie z.B. Hanteln, Springseil, Kettlebell, Medizinball und Sling Trainer (TRX) oder einfach nur mit dem eigenen Körpergewicht.

Wie intensiv ist ein Wupper Bootcamp?

Jedes Wupper Bootcamp ist ein intensives Zirkeltraining, in dem sich Belastungshasen mit erholenden Pausen abwechseln. Wir trainieren nicht mit Wiederholungszahlen, sondern mit zeitbasierter Belastung, d.h. du hast die Trainingsintensität selbst im Griff und kannst die Leistung an das eigene Fitness-Niveau und körperliche Befinden anpassen. Gibt es eine Übung, die von der Ausführung her zu schwierig ist, zeige ich dir eine einfachere Alternative. So können wir alle trotz unterschiedlichen Fitnessleveln zusammen trainieren.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Wir trotzen dem schlechten Wetter und trainieren sowohl bei Wind, Schnee oder Regen. Mit einem schweißtreibenden Training sorge ich dafür, dass es dir nicht zu kalt wird. Außerdem ist es wissenschaftlich bewiesen, dass das Training an der frischen Luft das Immunsystem stärkt und dich widerstandsfähiger macht. Die einzelnen Bausteine des Bootcamps werden entsprechend den Witterungsverhältnissen angepasst, sodass die Verletzungsgefahr und der Kontakt zum kalten Boden je nach Wetterlage minimiert wird. Falls es doch mal Gewittern sollte und das Training gefärhlich werden würde, sagen ich dir Bescheid und gemeinsam stimmen wir einen neuen Termin ab.

Muss ich etwas mitbringen?

  • griffige Turnschuhe
  • an das Wetter angepasste, eng anliegende Sportkleidung
  • Wasser
  • evtl. ein Handtuch

Wann sollte ich nicht mittrainieren?

Ich trainiere nicht nach dem Motto „Ein Indianer kennt keinen Schmerz“. Es gibt Momente, in denen ich ein bedenkenloses Training nicht verantworten kann. Ihre Gesundheit steht an erster Stelle und sollte besonders in folgenden Fällen geschützt werden:

  • Schwangerschaft
  • Akute bzw. abklingende Erkältung
  • Akute Schmerzzustände
  • bei nicht abgeschlossener Reha nach Verletzungen
  • Bluthochdruck & Epilepsie
  • Alkoholkonsum / Restalkohol